| 00.00 Uhr

Wesel
Jugendprojekt soll Konzertabend im Karo organisieren

Wesel. Mitte November startet ein Förderprojekt der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW, durchgeführt von der Rockschule Marco Launert in Kooperation mit dem Jugendzentrum Karo Wesel. Ziel des Projekts ist die Durchführung eines Konzertabends im Karo, der von Kindern und Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien und deutscher Herkunft unter Anleitung der Dozenten der Rockschule gleichermaßen organisiert wird. Das Projekt besteht aus drei Strängen, die parallel laufen: Ein Team befasst mit der Organisation und Planung des Konzerts.

Ein zweites Team bildet eine Band, die von einem Bandcoach der Rockschule im Karo-Proberaum auf den Auftritt beim Konzert vorbereitet wird. Dritte Instanz ist ein Chor, der zwei bis drei Songs einstudieren wird, die ebenfalls beim Konzertevent aufgeführt werden. Das Projekt beginnt am Donnerstagnachmittag, 17. November, im Karo. Anmeldung per Telefon unter 02871 2422270.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Jugendprojekt soll Konzertabend im Karo organisieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.