| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Jungschützen Dingden hoffen auf ein neues Königspaar

Hamminkeln. Die Regentschaft von Alexander Schmänk und Katharina Daniels neigt sich dem Ende zu, Samstagabend wird sich der Jungschützenverein gebührend von dem derzeitigen Thron verabschieden.

Das diesjährige Schützenfest zu Pfingsten, 13. bis 16. Mai, startet am Freitag mit der "Warm Up Night", die vom DJ-Team "Future" musikalisch unterstützt wird. Für diesen Abend werden auch wieder die Königspaare des vergangenen Jahrzehnts eingeladen. Weiter geht es am Samstag beim Eröffnungsball mit der Gruppe "Public Affair". Das Antreten der Schützenbrüder zum Ausholen des alten Königspaares findet am Pfingstsonntag um 11.30 Uhr statt. Anschließend geht es durchs Dorf zum Schießplatz am alten Sportplatz. Am Sonntagnachmittag kann man hoffentlich einem neuen Königspaar mit Throngefolge zur Königs- und Thronwürde gratulieren. Beim abendlichen Krönungsball darf sich dann das neue Königspaar feiern lassen.

Pfingstmontag ziehen die Jungschützen zum Saal Hoffmann. Zu diesem Umzug, bei dem es einige Überraschungen gibt, möchten die Schützen besonders einladen. Auch alle Feierwütigen außerhalb des Vereins sind willkommen. Das Antreten der Schützenbrüder wird nachmittags gegen 15.30 Uhr stattfinden. Abends geht es zum Abschlussball ins Festzelt. Danach endet das Schützenfest mit dem Zapfenstreich auf dem Vorplatz des St.-Josef- Altenheims. Der Spielmannszug Dingden-Lankern, die St.-Antonius-Blaskapelle und die Feuerwehr sorgen für die musikalische Untermalung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Jungschützen Dingden hoffen auf ein neues Königspaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.