| 00.00 Uhr

Wesel
Jungschützen Wittenhorst feiern runden Geburtstag

Wesel. Die Jungschützen Wittenhorst-Töven-Sonsfeld suchen am Wochenende einen Nachfolger für Martin Verbücheln - es wird Schützenfest gefeiert. Das Motto: 40 Jahre Jungschützen. Anlässlich des Geburtstags wurden einige umliegende Gastvereine geladen. Eingeladen wurden Schützen aus Helderloh-Heeren-Herken, Wertherbruch, Loikum, Hamminkeln, Mehrhoog, Haffen, Mehr und Haldern.

Das Preis- und Königschießen findet am Samstag am Heideweg 8 in Rees-Wittenhorst statt. Los geht's um 9.30 Uhr mit dem Antreten bei Westerfeld Scharffe. Es folgen: Marsch zur Vogelstange, Begrüßung und Platzkonzert mit den Sporker Musikanten. Am Sonntag geht es um 14 Uhr mit dem Kinderschützenfest weiter. Zudem wird das Silberkönigspaar aus dem Jahre 1991 geehrt. Johanna Dünck-Kerst und Karl Goris haben ihr Kommen zugesagt. Auch Maria Jansen, die vor 50 Jahren Königin war, wird erwartet. Geehrt werden auch der König aus dem Jahre 1956, Hugo Gores, sowie Johanna Köster und Heinrich Storm, die vor 65 Jahren in der Wittenhorst regierten. Antreten im Festzelt ist für 18.30 Uhr angesetzt. Nach dem Ausholen des Hofstaats geht es mit dem Festumzug weiter. Es folgt der große Abschlussball.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Jungschützen Wittenhorst feiern runden Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.