| 00.00 Uhr

Wesel
Kaufhaus-Einbruch nach zwei Jahren aufgeklärt

Wesel. Bereits am 14. Dezember 2014 drang ein Unbekannter in ein Kaufhaus an der Hohen Straße ein. Nachdem der Täter die Räume betreten hatte, schlug er mit einem Nothammer Vitrinen ein und stahl daraus Schmuckstücke. Als ein Alarm auslöste, flüchtete er, hinterließ jedoch einen mitgebrachten Nothammer in einem Stoffbeutel.

Kriminalbeamte, die anschließend Spuren am Tatort sicherten, fanden das Beweisstück und stellten es sicher. Die darauf folgenden Untersuchungen des Landeskriminalamtes ergaben nun den Hinweis auf einen Mann aus Wesel. Der polizeibekannte 28-Jährige ist dringend verdächtig, den Einbruch begannen zu haben. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Kaufhaus-Einbruch nach zwei Jahren aufgeklärt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.