| 00.00 Uhr

Hamminkeln
kfd lädt nach Mehr zum Frauenkarneval ein

Hamminkeln. Büttenreden, Sketche, Auftritte von Tanzgruppen - all das steht auf dem Programm zu Altweiber.

Die Vorbereitungen für Altweiber in Mehr laufen auf vollen Touren. Schon seit Wochen werden Karnevalskostüme genäht, Tänze geprobt und an Texten gefeilt. Am Donnerstag, 4. Februar, ist es dann soweit: Für 15.11 Uhr lädt die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) Mehr alle Frauen zu einem "tierisch guten Nachmittag" in den Saal der Gaststätte Baumann, Herenbachstraße 26, ein. Einlass in die Gaststätte ist ab 14.45 Uhr.

Der Nachmittag startet mit Kaffee und Kuchen. Anschließend werden die Akteure mit Büttenreden, Sketchen, Gesangseinlagen und "geballter Frauenpower alle Lachmuskeln zum Vibrieren bringen" - davon gehen wenigstens die Organisatorinnen des Frauenkarnevals aus. Angeheizt werden soll die Stimmung durch heiße Rhythmen und spritzigen Auftritten der Tanzgruppen. "Wir reisen mit den Tänzern rund um die Welt - vom Rheinland über Schweden und Amerika bis nach Afrika. Von HipHop über Volks- und Showtanz bis zum orientalischen Tanz ist für jeden Geschmack etwas dabei", so die Organisatorinnen.

Nach dem Büttennachmittag ist allerdings noch lange nicht Schluss. Anschließend wird im angrenzenden Zelt des Karnevalvereins "4242 Rees 4" bei fetziger Musik weiter gefeiert.

Ab 20 Uhr werden auch die Männer ins Zelt gelassen. Alle Interessenten sind zum Mitfeiern eingeladen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: kfd lädt nach Mehr zum Frauenkarneval ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.