| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Kinderfreundlicher Kreis Wesel: Die Preisträger 2015

Kreis Wesel. Andreas Maurer, die Firmen Oxoid, LINEG und Ortsverband Alpen des Kinderschutzbundes werden ausgezeichnet.

Der Kreisausschuss Wesel zeichnet auf Empfehlung des Jugendhilfeausschusses wieder Personen und Unternehmen mit dem Ehrenpreis "Kinderfreundlicher Kreis Wesel" aus. In diesem Jahr geht die Auszeichnung an folgende Preisträger: Andreas Maurer aus Dinslaken. Er erhält ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Die Firmen Oxoid Deutschlang GmbH aus Wesel sowie die Entwässerungs-Genossenschaft LINEG aus Kamp-Lintfort dürfen sich jeweils über 1000 Euro freuen. 2500 Euro gehen an den Ortsverein Alpen des Deutschen Kinderschutzbund.

Andreas Maurer erhält den Preis für sein großes ehrenamtliches und fachkundiges Engagement bei der Anlage und der Pflege der Färbergärten in Dinslaken.

Die Firma Oxoid GmbH in Wesel und die LINEG in Kamp-Lintfort erhalten jeweils einen Preis für betriebliche Maßnahmen im Bereich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Der Ortsverein Alpen des Deutschen Kinderschutzbundes erhält den Preis für das große ehrenamtliche Engagement um die Förderung der Gesundheit von Kindern im Rahmen der Alpener Tafel durch die Abgabe von kindgerechten Lebensmittel.

Die Preisverleihung durch den Landrat des Kreises Wesel, Dr. Ansgar Müller, findet am Dienstag, 26. Januar 2016, um 18 Uhr im Kleinen Sitzungssaal im Kreishaus Wesel, Reeser Landstraße 31 in Wesel statt.

Das Jugendamt des Kreises Wesel hat den Ehrenpreis in diesem Jahr bereits zum insgesamt zehnten Mal ausgeschrieben. Mit der Verleihung des Ehrenpreises möchte der Kreis auf Dauer angelegte Maßnahmen zur Verbesserung der Lebenswelt von Kindern und Familien unterstützen.

Bis zum Einsendeschluss am 30. September 2015 waren 21 Bewerbungen eingegangen - darunter drei Privatpersonen und private Gruppen, zwölf Vereine, Verbände, Kirchengemeinden und sonstige Institutionen, fünf Betriebe und eine Stadt beziehungsweise Gemeinde. Jährlich werden bis zu fünf Preisträger ausgezeichnet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Kinderfreundlicher Kreis Wesel: Die Preisträger 2015


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.