| 00.00 Uhr

Lesung
Krimi-Dinner: Mord in drei Gängen

Wesel. Elke Pistor präsentiert morgen im Rahmen des Krimifestivals "Blutige Lippe" ihre Geschichte "Was am Ende bleibt" den Weseler Krimifans im Restaurant Art in Flüren.

WESEL (RP) Entlang der Lippe, von der Quelle in Bad Lippspringe bis zur Mündung in Wesel, sind schon viele Verbrechen begangen worden. Zumindest literarisch, denn im Rahmen des regionalen Krimifestivals "Blutige Lippe" sind namhafte Autorinnen und Autoren aus der Krimiszene in Orte an der Lippe gereist, um diese kriminal-literarisch zu verarbeiten.

Die zweite Ausgabe von "Blutige Lippe" läuft seit Mitte Oktober. Die Organisatoren haben es sich zum Ziel gemacht, die Lipperegion literarisch mehr in die Öffentlichkeit bringen. Hierfür ist eine Recherche vor Ort stets unablässig, um den Menschenschlag, die Atmosphäre in den Städten und Gemeinden oder auch den heimischen Lieblingsschnaps kennenzulernen.

Der Herausgeber der Krimireihe, Hartmut Marks, war mit Autorin Elke Pistor in Wesel, um Inspiration für Pistors Kurzkrimi zu sammeln. Durch die Stadt führte sie Büchereileiter Wolfgang Berg fachkundig an ideengebende Ecken.

Am morgigen Freitag, 17. November, wird Elke Pistor im Rahmen des Krimifestivals nach Wesel zurückkehren, um ihre Geschichte "Was am Ende bleibt" den Krimifans zu präsentieren. Im Flürener Restaurant Art, Reeser Landstraße 188, findet sich hierfür die geeignete Location. Ab 19 Uhr serviert das Restaurant ein "mörderisch gutes Dinner" in drei Gängen. Dazwischen liest Elke Pistor den Wesel-Krimi und gibt im Anschluss Kostproben aus ihrem neuesten Buch "Makrönchen, Mord und Mandelduft". Umrahmt wird der Abend von einem Interview mit der Autorin und einem Quiz, bei dem Buchpreise zu gewinnen sind.

Karten zum Preis von 39 Euro inklusive Dinner gibt es nur im Restaurant Art. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 0281 97575. Mehr Informationen zum Krimifestival unter www.blutigelippe.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lesung: Krimi-Dinner: Mord in drei Gängen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.