| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Kundgebung für Tarif-Lehrkräfte

Kreis Wesel. Die GEW fordert weiterhin eine bessere Bezahlung der tarifbeschäftigten Lehrkräfte. Den zwischen dem Deutschen Beamtenbund und der Tarifgemeinschaft deutscher Länder geschlossenen Tarifvertrag, hat die GEW nicht unterschrieben, weil dieser Vertrag zentrale Forderungen der Bildungsgewerkschaft nicht erfüllt.

Zur Unterstreichung der Forderung nach einer Umstellung der Tarife zugunsten der Lehrkräfte forderte die GEW in einer Mitteilung zum Engagement auf. Der Kreis Wesel und die in ihm lebenden Beamten und Tarifbeschäftigte sollen sich solidarisch zeigen und an einer Kundgebung der GWE in Düsseldorf teilnehmen. Dazu lädt der GEW-Kreisverband Wesel ein. Zur besseren Organisation treffen sich alle Interessierten zur gemeinsamen Fahrt nach Düsseldorf an folgenden Treffpunkten.

Treff zur Abfahrt in Dinslaken ist um 13 Uhr im Café des Hotels Art Inn am Bahnhof, der Zug nach Düsseldorf fährt dann um 14.22 Uhr.

Wer in Moers und Umgebung wohnt, kommt um 13 Uhr zum Treffpunkt im Cafe Döbbe an der Homberger Straße. Die Abfahrt mit dem Zug ist um 13.57 Uhr.

Um einen Snack und die Anfahrt organisieren zu können, braucht die GEW eine Rückmeldung bis spätestens 6. Juni per E-Mail an andrea.matthes@t-online.de. Die Gewerkschaft weist darauf hin, dass es auch möglich ist, spontan und kurzfristig dazu zu stoßen.

Der Vorstand bittet in diesem Zusammenhang, dass neben den 4.500 tarifbeschäftigten in der GEW organisierten Lehrkräften - die nur etwa 20 Prozent der Tarifbeschäftigten in dieser Branche ausmachen - auch nicht-organisierte Kollegen und Kolleginnen anzusprechen, damit sie sich an der Kundgebung beteiligen. Die Kundgebung sei auch eine gute Gelegenheit, um Politik erfahrbar zu machen und mit Schulklassen, Kursen oder Seminaren zu dieser Veranstaltung in Düsseldorf zu fahren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Kundgebung für Tarif-Lehrkräfte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.