| 00.00 Uhr

Wesel
Kurt Küppers (Hülskens) wird 90

Wesel. Engagierter und hoch dekorierter Unternehmer der Kies- und Sandbranche

Morgen vollendet Kurt Küppers, geschäftsführender Gesellschafter der Hülskens Holding GmbH & Co. KG, Wesel, und Ehrenmitglied der Vollversammlung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve, sein 90. Lebensjahr.

Küppers trat nach Schulabschluss, Militärdienst und umfassender kaufmännischer Ausbildung im In- und Ausland 1962 als geschäftsführender Gesellschafter in die zum Hülskens-Firmenverband gehörende Heinr. Elskes KG, Duisburg, ein. Unter seiner Führung baute das Unternehmen den Geschäftsbereich Transportbeton stark aus. 1966 wurde Kurt Küppers geschäftsführender Gesellschafter der Firma Hülskens. Unter seiner Geschäftsführung entwickelte sich die Ende des 19. Jahrhunderts gegründete mittelständische Firma zu einem führenden Unternehmen der Kies- und Sandgewinnung und des Wasserbaus. Nach der Wiedervereinigung erreichte er zusammen mit seinem Mitgesellschafter Konrad Krieger, dass die durch den Zweiten Weltkrieg unterbrochene Tätigkeit des Unternehmens in Mitteldeutschland erfolgreich wieder aufgenommen werden konnte.

Küppers engagiert sich bereits seit 1952 für die Wirtschaft am Niederrhein, zunächst im Juniorenkreis und in verschiedenen Ausschüssen. Von 1962 bis 2009 war er ununterbrochen Mitglied der IHK-Vollversammlung, ab 1974 Mitglied des IHK-Präsidiums. Bis zum heutigen Tage ist Küppers der IHK als Ehrenmitglied der Vollversammlung eng verbunden. Darüber hinaus engagierte er sich in Aufsichtsräten und Beiräten verschiedener deutscher und niederländischer Unternehmen sowie als Vorstandsmitglied von Wirtschaftsverbänden in NRW und der Deutsch-Niederländischen Handelskammer.

1999 ernannte ihn die Gerhard-Mercator-Universität für sein Engagement zum Ehrenbürger. Der Bundespräsident ehrte Küppers 1997 durch die Verleihung des Verdienstordens 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland. Königin Beatrix nahm ihn in Anerkennung seiner Verdienste um die deutsch-niederländische Verständigung in den Oranje-Nassau-Orden auf.

Auch für den Schutz der Umwelt setzt sich Kurt Küppers nachhaltig ein. So unterstützt er mit der bereits 1988 ins Leben gerufenen Hülskens-Stiftung für Natur- und Landschaftspflege ausgesuchte ökologische Projekte. Zu seinen Leidenschaften zählen die Jagd, die Reiterei und die schönen Künste.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Kurt Küppers (Hülskens) wird 90


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.