| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Landrat Ansgar Müller besucht Lühlerheim

Kreis Wesel. Die Weihnachtsfeier im Schermbecker Haus hatte kulinarisch und musikalisch eine Menge zu bieten.

Rund zwei Stunden dauerte die Weihnachtsfeier im Schermbecker Lühlerheim. Dabei sorgten Weihnachtsmusik des Chors "Gospel People St. Antonius" aus Wesel sowie von Vorstandsmitglied Lars Rentmeister, der mit seiner Gitarre zwei Weihnachtslieder mit den Bewohnern anstimmte, sowie die leckeren Kuchenplatten der Miniköche für einen feierlichen Rahmen. Die 107 Geschenke, die Landrat Dr. Ansgar Müller an die Bewohner des Lühlerheims überreichte, sorgten bei der zum achten Mal stattfindenden Weihnachts-Wunsch-Aktion wieder einmal für strahlende Gesichter.

Zwei Besonderheiten gab es in diesem Jahr: Eine Besucherin hatte rund 80 Mützen gestrickt, die sich die Bewohner des Lühlerheims kostenlos mitnehmen durften. Außerdem konnte Ansgar Müller neben den Geschenken auch eine Spende von 430 Euro an den Geschäftsführer des Lühlerheims, Theo Lemken, überreichen. Soviel Spendengeld war bei den vergangenen Weihnachts-Wunsch-Aktionen noch nie zusammen gekommen.

Zahlreiche Spender, die sich an dieser Aktion beteiligt haben, waren ebenfalls zur Weihnachtsfeier des Lühlerheims gekommen. Bei ihnen bedankte sich Dr. Müller stellvertretend für alle, die diese Aktion mit Geschenken und Geldspenden in den vergangenen Monaten unterstützt haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Landrat Ansgar Müller besucht Lühlerheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.