| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Landrat lobt Kreiskulturtage

Kreis Wesel. Das ganze Jahr gab es Veranstaltungen zum Thema "Kunst und Sport bewegen".

"Kunst und Sport bewegen" - so waren die Kreiskulturtage 2015 überschrieben. Wesel, Rheinberg, Xanten und Hamminkeln beteiligten sich mit vielen kreativen Veranstaltungen.

Im März bot die Fachtagung "Kreativ bewegt in Wesel" der Bewegungswerkstatt Wesel Einblicke in ihre Arbeit, im April präsentierte der pro-motion Förderverein für Bewegungsprojekte im Foyer des Stadthauses Rheinberg eine Vernissage mit Performance zu dem Motto "Sei (k)ein Frosch". Im Rathaussaal Xanten war die Vernissage "Japan - der sanfte Weg" des Offenen Künstlertreffs von April bis Ende Mai zu bewundern, bei denen auch Judoka vom SV Menzelen Übungen vorstellten und ein Live-Bild zu Saxophon-Klängen gemalt wurde.

An einem eher ungewöhnlichen Kulturspielort fand im Juni die Theater-Performance "conscious - subconscious" der Dom-Musikschule Xanten statt, nämlich in einer Halle des Omnibusunternehmens Scholten. Der Kunst Kreislauf der Hamminkelner MAL-ART Künstler führte im August durch Gärten, Wohnzimmer und Garagen vorbei an Tanz, Malerei, Skulpturen, Akrobatik und Shaolin. Im September verzauberte der Zirkus Konradi von der GGS Konrad Duden in Wesel die Kinder, Eltern, Verwandten und Freunde mit mehreren Aufführungen. Zum Abschluss der Kreiskulturtage im Oktober veranstaltete der Kreativhof Lehmberg Hamminkeln-Dingden-Berg zusammen mit Gästen und den Vereinsmitgliedern des HSC Berg eine Vernissage und Veranstaltung unter dem Titel "Vom Fuß- zum Handspiel".

Landrat Dr. Ansgar Müller war zufrieden mit den Kreiskulturtagen: "Ich habe an einigen der Veranstaltungen teilgenommen und kann bestätigen, dass sie gut besucht waren." Die Projektleiter lobten in ihrer Abschlussrunde vor allem das durch die Kulturtage entstandene Netzwerk untereinander. Auch das sei, so der Landrat, ein Ziel, das der Kreis mit seinen Kulturtagen verfolgt: die Schaffung nachhaltiger Strukturen in der Kunstszene am Niederrhein."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Landrat lobt Kreiskulturtage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.