| 00.00 Uhr

Fernmeldeturm
Langer Heinrich wird saniert

Fernmeldeturm: Langer Heinrich wird saniert
FOTO: Jana Bauch
Wesel. Ab Mitte Juli wird in den Sommerferien an einem der markantesten Weseler Wahrzeichen gearbeitet.

Am Langen Heinrich, dem 1983 von der Deutschen Bundespost errichteten Fernmeldeturm am Berliner-Tor-Platz, werden Arbeiter in schwindelerregender Höhe und lediglich durch Seile gesichert Sanierungsarbeiten durchführen. 158 Meter ist der Turm hoch, das höchste Gebäude der Stadt. Vor allem die Betonfassade soll saniert werden. Um zu verhindern, dass Passanten von herausbrechenden Betonteilen getroffen werden, werden Teilbereiche des Heubergparks und die Poppelbaumstraße halbseitig gesperrt.

Die Parkplätze an der Post fallen weg, die am Finanzamt sollen bleiben.

(kwn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fernmeldeturm: Langer Heinrich wird saniert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.