| 00.00 Uhr

Wesel
Langer Stau bis Büderich nach Unfall hinter der Rheinbrücke

Wesel. Bei einem Verkehrsunfall auf der Schillstraße (B 58), kurz vor der Kreuzung mit der Oberndorfstraße (B 8), sind gestern gegen 13.30 Uhr zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Abend mitteilte, fuhr ein 61-jähriger Lkw-Fahrer aus Hamminkeln auf mehrere Fahrzeuge auf, die verkehrsbedingt an der Kreuzung halten mussten.

So prallte der Lkw gegen den Pkw einer Weselerin (41). Dieser Wagen wurde das Fahrzeug einer Xantenerin (45) und auf das Auto einer Frau aus Straelen (52) geschoben.

Die Fahrerinnen aus Wesel und Xanten verletzten sich bei dem Zusammenstoß leicht und wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Bei dem Unfall wurde zudem der Pkw einer 50-jährigen Weselerin durch herum fliegende Fahrzeugteile beschädigt, die in Richtung Rheinbrücke unterwegs war. Während der Bergung der Fahrzeuge kam es zur Teilsperrung der Fahrbahn. Der Verkehr staute sich bis Büderich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Langer Stau bis Büderich nach Unfall hinter der Rheinbrücke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.