| 00.00 Uhr

Wesel
Lieblingsorte der Kinder jetzt in Sparkasse zu sehen

Wesel. Weil die Vernissage auf dem Hof der Konrad-Duden-Grundschule ins Wasser fiel, gibt es eine trockene Fortsetzung.

"Am Schönsten ist es unterm Regenschirm": So hätte fast das Motto bei der Vernissage auf dem Schulgelände der Konrad-Duden-Grundschule lauten können, dabei sollte es doch um die Lieblingsorte der Kinder in Wesel gehen. Der Zustrom zu dieser Veranstaltung, die einen Beitrag zum Jubiläum 775 Jahre Stadt Wesel leistete, war riesig und so wurden sämtliche gespendete Kuchen auch restlos verputzt. Nur der Genuss der Werke der Kinder blieb wegen der feuchten Witterung leider etwas auf der Strecke.

Glücklicherweise hat sich mit der Niederrheinischen Sparkasse Rhein-Lippe ein Spontan-Partner aufgetan, der trockene und großzügige Räume für eine Folgeveranstaltung anbieten konnte und auch wollte. "Danke dafür!" sagen die 30 Kinder aus dem offenen Ganztag, die kürzlich mit dem Bus in die Innenstadt fahren durften und die Ersten waren, die bei Saft und Gummibärchen den zweiten Teil der Ausstellung eröffnet haben.

Reinhard Hoffacker vom Vorstand des Weseler Geldinstituts erklärte, dass die Sparkasse sein Lieblingsort sei. Dies wurde von Eric (acht Jahre) allerdings in Frage gestellt: "Du musst doch hier arbeiten!" Für ihn selbst steht nämlich fest: Auf dem Fußballplatz ist es am besten.

Jetzt stellen die Kinder der Konrad-Duden-Schule vom Nußbaumweg während der Sommerferienzeit im Hauptgebäude der Niederrheinischen Sparkasse an der Bismarckstraße erneut ihre wunderbaren Werke aus - und zwar garantiert regenfrei.

Jedermann ist eingeladen, allein, mit Familie oder Freunden während der regulären Öffnungszeiten vorbeizukommen und zu schauen, wie die Fotos, Bilder, Collagen, der Film oder die verschiedenen Bauwerke hier wirken. "So ganz ohne Planen sieht es doch wirklich netter aus...", sagte die Konrektorin Dörthe Licht lachend, die dieses Projekt begleitet hat.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Lieblingsorte der Kinder jetzt in Sparkasse zu sehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.