| 00.00 Uhr

Wesel
Lingk (CDU) fand Beispiel für erschreckenden Lärmschutz

Wesel. Bei einem Kurzurlaub in Dangast haben CDU-Ratsherr Wolfgang Lingk und seine Frau einen realen Eindruck davon gewinnen können, wie in Wesel künftig Lärmschutz an der Bahnlinie aussehen kann. Bislang kenne man zum Ausbau wegen der Betuwe ja nur Fotomontagen. "Nicht schön, aber notwendig", sagt Lingk zu seinen Bildern der Gleise in Dangastermoor an der Strecke Wilhelmshaven-Oldenburg. "Da sieht man von der Nachbarschaft nichts mehr." Mit so einer Anlage werde die Feldmark regelrecht abgetrennt.
(fws)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Lingk (CDU) fand Beispiel für erschreckenden Lärmschutz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.