| 00.00 Uhr

Wesel
Linz (CDU) und Schulz (WWW) kritisieren Bluhm

Wesel. Das war zu erwarten: Sowohl CDU-Fraktionschef Jürgen Linz, als auch Hilmar Schulz (WWW) haben gestern zu Äußerungen von Kornmarkt-Wirt Jörg Bluhm Stellung bezogen. Bluhm hatte, wie berichtet, unter anderem beklagt, dass Linz versprochen habe, die Kornmarktwirte zu unterstützen. Stattdessen würde dieser nun dem Stadtsportbund helfen, der auf dem Kornmarkt Ende September ein Zelt aufbaut, in dem die Event-Agentur von Hilmar Schulz unter anderem das Catering übernimmt. "Ich habe mich immer bemüht, den Kornmarkt-Wirten zu helfen. Und das werde ich auch weiterhin tun", so Linz. "Aber ich kann dem Stadtsportbund keine Vorschriften machen. Und es ärgert mich, dass Bluhm nicht die Wahrheit sagt."

Dass Bluhm die Probleme öffentlich gemacht hat, findet Hilmar Schulz "unschön". Gleichwohl sei das Tischtuch nicht zerschnitten. "Wir sind zu Gesprächen bereit. Aber der Vorwurf der Vetternwirtschaft ist falsch."

(kwn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Linz (CDU) und Schulz (WWW) kritisieren Bluhm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.