| 00.00 Uhr

Wesel
Lkw stürzt Böschung hinab

Wesel. Drei Leichtverletzte bei Unfall auf der Autobahn 3 in Hünxe.

Der Alarm ging am späten Nachmittag ein. Ein Lkw-Gespann war auf der Autobahn 3 in Fahrtrichtung Niederlande kurz hinter dem Rastplatz Hünxe von der Fahrbahn abgekommen und die Böschung hinabgestürzt. Die Kreisleitstelle schickte die Feuerwehr Dinslaken an den Unfallort. Diese stellte bei ihrem Eintreffen fest, dass sich die beiden Insassen im Lkw leicht verletzt hatten. Auch ein Auto war in den Unfall verwickelt worden. Dessen Fahrer hatte ebenfalls leichte Verletzungen erlitten.

Der herbeigerufene Notarzt versorgte die Verletzten. Zwei Rettungswagen brachten sie danach in umliegende Krankenhäuser. Die Feuerwehr Dinslaken war mit den Einheiten Hauptwache, Stadtmitte, Hiesfeld und Oberlohberg im Einsatz. Sie stellte während des Rettungseinsatzes den Brandschutz sicher. Die Polizei sperrte die Autobahn während der Rettungsarbeiten. Die Bergung des Lkw übernahm im Anschluss eine Spezialfirma.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Lkw stürzt Böschung hinab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.