| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Marc Payer neu in der Rathausführung

Hamminkeln. Die Stadt kennt er als Hamminkelner Bürger gut. Doch neu ist für den 39-jährigen Marc Bernhard Payer den Arbeitsweg, den er seit gestern jeden Morgen antritt. Bisher musste der Ingenieur zu ThyssenKrupp, ab sofort ist das Hamminkelner Rathaus sein Anlaufpunkt. Payer wurde gestern an seinem ersten Arbeitstag als neuer Chef-Techniker vorgestellt. Der neue Vorstandsbereichsleiter IV ist unter anderem für den Bauhof, Kläranlage, Straßen, Abfall, Hoch- und Tiefbau sowie Gebäudemanagement zuständig. Damit vollzieht Bürgermeister Bernd Romanski auch ein Stück der internen Neuorganisation. Er hatte dafür gesorgt, dass der bisherige Gemeinschaftsbetrieb aufgelöst und ans Rathaus angedockt wurde. Die finanziellen Vorteile seien ausgeschöpft, hatte es zur Begründung geheißen, nun sei es wichtig, wegen der Vielzahl von Vorhaben die technische Einheit ans Rathaus zu binden. Mit dem kürzlichen Fortgang von Vorstandsbereichsleiter Thomas Dreier übernimmt Romanski auch den Planungsbereich im Rathaus.

Payer hat bei mehreren Großunternehmen der Chemiebranche und zuletzt bei ThyssenKrupp gearbeitet. Er ist gelernter Ingenieur, seinen Berufsweg hat er als Betriebsschlosser begonnen.

(thh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Marc Payer neu in der Rathausführung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.