| 00.00 Uhr

Schermbeck
Max und Nina regieren Üftes Kinder

Schermbeck. Max Beemelmans ist neuer König der Üfter Kinderschützen. Seit Samstag regiert er mit Nina Schimkat. Üfter und Overbecker Jungen und Mädchen kamen Samstag zu Triptrap am Lofkampweg, um ein spannendes Werfen mit Steinen auf einen Runkelvogel mitzuerleben, den der letztjährige König Simon Triptrap aus einer Rübe und Holz gebastelt hatte.

In der ersten Phase durften Jungen und Mädchen den Vogel gemeinsam bombardieren. Dabei erwies sich Max Beemelmans als ein richtiger Trophäen-Jäger. Er erwischte mit Schwanz, Apfel und linkem Flügel gleich drei. Fabian Ribbekamp sicherte sich den rechten Flügel, Elias Berger das Zepter und Lukas Klevermann den Kopf. Beim Werfen auf den Rumpf durften nur noch Jungen antreten. In der Endphase zerlegten nur noch Jannik Wagener, Lasse Wellmann, Marco Ribbekamp, Philipp Triptrap und Max Beemelmans den Runkelvogel.

Das letzte Stück holte der 14-jährige Max Beemelmans. Mitregentin ist die zwölfjährige Gesamtschülerin Nina Schimkat. Ehrenpaare sind Philipp Triptrap/Leonie Wieschus und Jannik Wagner/Christin Schulte Huxelen.

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Max und Nina regieren Üftes Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.