| 00.00 Uhr

Schermbeck
Mehr als 100 Stände locken Tausende

Schermbeck: Mehr als 100 Stände locken Tausende
Nicola Rexforth und Anja Mettler (sitzend v.l.) freuen sich ebenso wie Bärbel Schrader, Christiane Fröhlich, Benedikt Triptrap und Werbegemeinschafts-Chef Wolfgang Lensing (stehend v.l.) auf das Sommerstraßenfest. FOTO: ScheffLer
Schermbeck. Zum Sommerstraßenfest auf der Mittelstraße am Samstag und Sonntag werden Scharen erwartet. Von Helmut Scheffler

Zum 27. Male veranstaltet die Werbegemeinschaft ein Sommerstraßenfest. Am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Juni, jeweils bis 18 Uhr, wird die für den motorisierten Verkehr gesperrte Mittelstraße sicherlich wieder zum Magneten für Tausende Besucher. Das Fest mit mehr als 100 Ständen soll nach den Vorstellungen des Werbegemeinschaftsvorsitzenden Wolfgang Lensing ein "Fest für die ganze Familie" werden.

Auch einige Firmen, die nicht an der Mittelstraße angesiedelt sind, präsentieren sich beim Sommerstraßenfest. Dazu gehört das Autohaus Böwing, welches auf dem Gustav-Sack-Parkplatz neben Tinnefeld präsent ist. An allen Tagen stellt das Autohaus Fasselt an der Mühlenbach-Brücke in der Nähe von Ännekens Tenne die aktuellen Modelle der VW-Palette vor. Erneut dabei ist am Sonntag der mehrfach ausgezeichnete niederländische Wochenmarkt aus Winterswijk, der mit Fisch, Obst, Käse, Feinkost und Pflanzen lockt.

"Wie in den letzten Jahren setzen wir auf eine bunte Mischung", sagt Wolfgang Lensing. Darüber hinaus stellen sich trotz des Ferienbeginns einige Schermbecker Vereine und Gruppen vor. Sie informieren über ihre Aktivitäten und verkaufen allerlei Selbstgefertigtes. Der Männergesangverein Eintracht versorgt die Gäste vor der Volksbank mit Getränken. Gleich neben dem MGV-Stand bietet der "Bürgertreff" Grillspezialitäten an.

Der Tennisclub Altschermbeck kümmert sich seit Jahren an der unteren Mittelstraße vor der Zahnarzt-Praxis Gabler um die Fitness und Gesundheit und füllt die Vitaminspeicher der Gäste mit frisch gepressten Obstsäften auf.

Auch an die Kinder haben die Veranstalter gedacht und für ein Karussell und eine Hüpfburg gesorgt. Kleine und auch große Festbesucher können sich mit dem Sommer-Express durch den historischen Ortskern fahren lassen. Die Haltestelle befindet sich an der Gaststätte Overkämping.

"Das alles ist für Schermbeck Werbung im positivsten Sinne", ist WG-Chef Lensing überzeugt. Den Geschäftsleuten beschere das Sommerstraßenfest die umsatzstärksten Tage des Jahres.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Mehr als 100 Stände locken Tausende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.