| 00.00 Uhr

Hamminkeln/Rees
Mehr feiert sein Pfarrfest

Hamminkeln/Rees. Am dritten Sonntag im Juni wird in Mehr das traditionelle Pfarrfest gefeiert. Das Motto des Fests: Miteinander - Füreinander.

Am Sonntag, 19. Juni, geht es um 11.15 Uhr mit einem Familien-Gottesdienst los, gegen 12.30 Uhr öffnen die Stände des Kirchenchor-Trödelmarkts. Für junge Besucher sind das Kindergarten-Team und der Jugend-Treff Relaxx vor Ort, es gibt eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto und ein Quiz mit Fragen und Antworten rund um die Bibel.

Wie viel Schokolade passt ins Glas - diese Frage soll im Laufe des Nachmittags bei einem großen Quiz geklärt werden. Bei der großen Verlosung winken den Gewinnern eine Schifffahrt auf dem Rhein, Frühstückskörbe, Restaurant-Gutscheine und viele Preise. Gegen 16.30 Uhr wird das Schokoladen-Rätsel aufgelöst.

Für Unterhaltung sorgt ab 12.30 Uhr das Tambourcorps Die Wacht am Rhein; ab 13 Uhr gibt es eine Vorführung des HipHop-Tanzprojekts Crazy Chicks. Um 14 Uhr geht es beim Pfarrfest weiter mit einem Auftritt des orientalischen Tanzprojektes "Estrellas de Mamouna", eine halbe Stunde später gibt es eine amerikanische Versteigerung eines Fußballs mit einem Original-Autogramm von Sepp Maier. Um 15 Uhr zeigt die Gruppe "Nur al Mamouna" auch einen orientalischen Tanz.

Der Erlös dieses Pfarrfestes kommt zum größten Teil dem Pfarrheim Mehr zugute, das aus der Mitte des Dorfes nicht wegzudenken ist. Neben kirchlichen Veranstaltungen der Gemeinde gibt es hier unter anderem auch Yoga-, Näh- und Kochkurse, eine Krabbelgruppe, Bastel- und Handarbeitsgruppen und vieles mehr. Auch die Messdiener und der Jugend-Treff Relaxx haben im Pfarrheim ihren Platz.

Mit dem anderen Teil der Einnahmen aus dem Pfarrfest soll außerdem "Refugio de Cristo" unterstützt werden, eine Einrichtung, die Straßenkindern in Chile ein Zuhause gibt und ihnen eine Berufsausbildung und somit ein selbstständiges Leben ermöglicht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln/Rees: Mehr feiert sein Pfarrfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.