| 00.00 Uhr

Schmuckstück
Merkels Name ziert Rexforths Gitarre

Schermbeck. "Was lange währt, wird endlich gut": Für eine Gitarre des Schermbecker Bürgermeisters Mike Rexforth (l.) stimmt das. Als die Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss beim Schermbecker CDU-Neujahrsempfang 2015 erfuhr, dass der Bürgermeister gerne seine Gitarren mit Autogrammen Prominenter schmücken möchte, versprach sie ihm eins von Angela Merkel. Im September setzte die Kanzlerin, die selbst begeisterte Gitarrenspielerin ist, ihren Namenszug auf die weiße Gitarre. Das Schmuckstück überreichte Hannelore Löll als Mitarbeiterin von Weiss jetzt Rexforth. "Die Gitarre wird einen Ehrenplatz in meinem Büro bekommen", versprach er. Erst zwei Wochen vorher hatte Sänger Udo Lindenberg in Hamburg eine von Rexforths Gitarren mit seiner Unterschrift versehen.
(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schmuckstück: Merkels Name ziert Rexforths Gitarre


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.