| 00.00 Uhr

Wesel
MGV Bleib treu singt Hymne der Partnerstadt Neuhardenberg

Wesel. HAMMINKELN (thh) Die brandenburgische Gemeinde Neuhardenberg, Partnergemeinde der Stadt Hamminkeln, feierte jüngst gleich drei Jubiläen, und der Männergesangverein Bleib treu war dabei. Es ging um 25 Jahre Heimatverein, 25 Jahre Rückbenennung von Marxwalde in Neuhardenberg sowie zehn Jahre Keilerfest. Die Sänger hatten ein musikalisches Gastgeschenk im Gepäck: die Neuhardenberg-Hymne. Die freundschaftlichen Kontakte zur Stadt Hamminkeln bestehen seit 1990, als der damalige Amtsdirektor Erich Tellmann die Neuhardenberger beim Aufbau der Verwaltungsstrukturen tatkräftig unterstützte. Seit dieser Zeit pflegt auch der Hamminkelner Verkehrsverein HVV enge Beziehungen zum Heimatverein Neuhardenberg.

Auch über den MGV Bleib treu Hamminkeln besteht eine langjährige Verbindung nach Neuhardenberg. Bereits 1992 fand ein Besuch des Neuhardenberg Chores in Hamminkeln statt, den Bleib treu 1995 mit einem Konzert zum zehnjährigen Bestehen des dortigen Chores erwiderte. Nun waren die Sänger vom Niederrhein eingeladen.

Zusammen mit den Ehefrauen und einigen passiven Mitgliedern und Freunden des Chores erlebten sie drei erlebnisreiche Tage bei strahlendem Spätsommerwetter. Auch Vize-Bürgermeister Bernd Störmer war zur Feier angereist. Vom HVV überbrachten Stefan Tidden und Heinz Breuer Grüße aus Hamminkeln. Musikalisch gestaltet wurde die Feier vom MGV "Bleib treu" Hamminkeln. Der Chor unter Leitung seines Chorleiters Marcel Bönninger brachte als Geschenk das "Neuhardenberg Lied" mit, das in der Feierstunde uraufgeführt wurde. Dazu schrieb die "Märkische Oderzeitung": "Ein besonderer Gänsehautmoment des Abends war der Auftritt des Männergesangsverein Bleib treu aus Hamminkeln mit dem Neuhardenberg-Lied". Ein schönes Lob für die Hamminkelner.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: MGV Bleib treu singt Hymne der Partnerstadt Neuhardenberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.