| 00.00 Uhr

Schermbeck
MGV Eintracht feiert 150-Jähriges

Schermbeck. Pfingstsonntag singt der Chor auf dem Rathausplatz. Sänger stets willkommen. Von Helmut Scheffler

Sein 150-jähriges Bestehen feiert der Männergesangverein "Eintracht" in diesem Jahr in Etappen. Vorsitzender Michael Göbel, sein Stellvertreter Wolfgang Paul, Schriftführer Dr. Wolfgang Kimpenhaus und Kassierer Bernd Ewald stellten am Dienstagabend den Chor.

"Wir werden zwar 150 Jahre alt, aber im Herzen sind wir jung geblieben", heißt die Devise des Chores im Jubiläumsjahr. Um das unter Beweis zu stellen, hat sich der Chor in diesem Jahr ein neues Outfit zugelegt. Die "Eintracht"-Sänger kannte man bislang meist in schwarzen Hosen, weißem Hemd mit blauer Jacke, gelbem Tuch und bunter Krawatte. Das soll bei offiziellen Feiern auch künftig so bleiben, aber um zu zeigen, dass man voller Freude am Liedgut auftritt, tragen die Sänger bei weniger feierlichen Auftritten künftig blaue T-Shirts mit dem Aufdruck des Chor-Wappens.

Auch das Lieder-Repertoire hat sich geändert. Als der Chor nach der kriegsbedingten Pause am 22. September 1951 seinen Neuanfang beschloss, hatte sich der Chor dem "guten alten deutschen Volkslied verschrieben" und eine Vorliebe für Lieder von Silcher, Schubert, Abt und Zöllner entwickelt. "Dann weitete sich das Liedgut hin zu Messen, Operetten und Schlagern und den Chorsätzen großer Chorleiter wie Otto Groll", schildert Kimpenhaus die Entwicklung.

Zuletzt erfolgte die Hinwendung zu modernem Liedgut mit rockig-poppigem Sound, der von etlichen Schermbeckern allerdings kritisch hinterfragt wurde. Heute singt der Chor einen Mix aus allem. Das sei, so Michael Göbel, abwechslungsreich und halte zudem auch noch jung.

Selbst beim Jubiläumsfoto, das vor wenigen Wochen entstand, entschieden sich die Sänger für eine nicht ganz alltägliche Situation. Sie folgten dem Tipp ihrer Jubiläums-Moderatorin Hella Sinnhuber, außergewöhnliche Dinge zu tun und auch zu publizieren. Die Sänger ließen die Anzüge im Schrank, zogen die neuen Shirts an und stiegen in der Firma Nelskamp buchstäblich aufs Ziegeldach.

Ein Tipp für Chor-Freunde: Pfingstsonntag veranstaltet der Chor ab 11 Uhr das Pfingstfest mit anderen Gruppen auf dem Rathausplatz.

Info Donnerstags ab 20 Uhr wird im Dorfgemeinschaftshaus geprobt - Interessierte sind willkommen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: MGV Eintracht feiert 150-Jähriges


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.