| 00.00 Uhr

Schermbeck
MGV Gahlen-Dorf: bestätigt Vorsitzenden

Schermbeck. Heinz Rademacher bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender des Männergesangvereins Gahlen-Dorf. Während der Jahreshauptversammlung wurde der 74-jährige Östricher im Vereinslokal Mölder von den Sängern im Amt bestätigt. Der Jahresbeitrag wurde im Rahmen der Versammlung, wie bereits angekündigt, erhöht. Nach einer Diskussion über mehrere Varianten entschieden sich die Sänger dafür, den Beitrag für das Jahr 2016 von 60 auf 70 Euro zu erhöhen.

Musikalische Höhepunkte, so Rademacher, "waren zwei großartige Konzerte, die auch vom Publikum sehr gut angenommen wurden." Rademacher erinnerte an die gut besuchten offenen Singen, die einige Male von den Gahlener Jagdhornbläsern unterstützt wurden, an die Mitwirkung beim Pfingstsingen und an der 150-Jahrfeier des befreundeten MGV "Eintracht", an die Gottesdienstgestaltung in der Friedenskirche und - zu Weihnachten - in der Dorfkirche. Rademacher dankte Chorleiter Jörg Remmers und Vizechorleiter Werner Bischoff und freute sich über die Aufnahme des Sängers Wilhelm Hemmert-Pottmann. Im Amt bestätigt wurden auch Schriftführer Helmut Hemmert, Notenwart Willi Schwichtenberg und Pressewart Jürgen Drexler. Nachfolger des Festausschusses Günter Kleinespel wurde Günter Wolff. Zum Vorstand gehören der Zweite Schriftführer Dieter Kühntopf, der Zweite Kassierer Heinz Bandilla, der Zweite Notenwart Ernst Eifert und als Vertreter der vier Stimmen Horst Elsner, Egbert Hausberg, Günter Kleinespel und Günter Wolff. Kassenprüfer: Egbert Hausberg und Wilhelm Hemmert-Pottmann. 2016 wird der Chor kein besonderes Konzert vorbereiten. Am 10. Februar veranstaltet der Verein ab 19 Uhr ein Heringsessen bei Mölder. Im März singt der Chor beim Seniorentreff des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Gahlen.

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: MGV Gahlen-Dorf: bestätigt Vorsitzenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.