| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Mit dem Landrat durch die Hees und Birten wandern

Kreis Wesel. Landrat Dr. Ansgar Müller lädt alle Natur-, Kultur- und Wanderfreunde am Gründonnerstag, 24. März, zu einer Wandertour durch den Wald "die Hees" und den Ortsteil Birten ein. Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenfrei.

Los geht es um 9 Uhr am Restaurant "Zum Amphitheater" in Xanten-Birten, Römerstraße 8. Die Wanderung führt über Waldwege der Hees mit Bodendenkmälern des zweiten Weltkriegs, vorbei am Jüdischen Friedhof, über den Archäologischen Wanderweg zum ehemaligen römischen Legionslager Vetera Castra mit Amphitheater und zurück zum Ausgangspunkt. Der rund 10 Kilometer lange Rundweg durch die Hees und über den Fürstenberg mit Getränke- und Toilettenpause und Zwischenstopps dauert rund drei Stunden. An den Stationen gibt es Hinweise von Gästeführer Jean Pierre van Aerde und von Dr. Julia Obladen-Kauder, Leiterin der Außenstelle Xanten des Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland, sowie von einem Mitarbeiter des Landesbetriebs Wald und Holz NRW. Beim Zwischenstopp mit Imbiss im Sankt Josef-Hospital informiert Dr. Martin Haas, Chefarzt der Geriatrie, über die gesundheitlichen Aspekte des Wanderns.

Die Tour wird von den Wandervereinen Verein Niederrhein, dem Sauerländischen Gebirgsverein Abteilung Dinslaken sowie dem Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde begleitet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, auf eigene Kosten zum Mittagessen im Restaurant "Zum Amphitheater" einzukehren.

Um Anmeldung wird bis Dienstag, 22. März, gebeten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Festes Schuhwerk für den Wald und wetterangepasste Kleidung nicht vergessen!

Info EntwicklungsAgentur Wirtschaft, 0281-2072022, eaw@kreis-wesel.de, www.kreis-wesel.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Mit dem Landrat durch die Hees und Birten wandern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.