| 00.00 Uhr

Wesel
Mit "Heimat shoppen" Wesel als Einkaufsstadt stärken

Wesel. Wie kann sich der Einzelhandelsstandort Wesel in Zeiten der Digitalisierung erfolgreich behaupten? Dieser Frage geht die Arbeitsgruppe Handel und Dienstleistungen, bestehend aus Wirtschaftsförderung der Stadt Wesel, Einzelhandelsverband, Wesel-Marketing GmbH, Volksbank, Verbands-Sparkasse Wesel und Werbegemeinschaft, seit einem Jahr auf den Grund. Auch mit einer VHS-Seminarreihe wird gezielt auf Herausforderungen eingegangen. Als unterstützende Veranstaltung steht heute und morgen "Heimat shoppen" auf dem Programm. Die NRW-weite Aktion der IHK und des Einzelhandelsverbandes wird vor Ort von der Werbegemeinschaft Wesel getragen. Sie möchte den Einkauf um die Ecke stärken und über die Vorteile des stationären Handels aufklären: Je mehr Verbraucher lokal einkaufen, desto attraktiver ist das Angebot am Ort.

"Mit diesen Aktionstagen wollen wir die Menschen auf die zahlreichen Leistungen der Händler vor Ort und den Wert des Einzelhandels für Wesel aufmerksam machen", betont der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Philippe Tenhaeff. Neben den Infoangeboten, sorgen drei Live-Bands, die von 11 bis 15 Uhr an verschiedenen Standorten in der Fußgängerzone spielen, für gute Stimmung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Mit "Heimat shoppen" Wesel als Einkaufsstadt stärken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.