| 00.00 Uhr

Wesel
Mit Klimaschutzprojekten 5000 Euro gewinnen

Wesel. Auch in diesem Jahr lobt die Stadt Wesel wieder den RWE-Klimaschutzpreis aus. Kleine und große Projekte sowie Initiativen zum Schutz von Umwelt und Klima werden mit bis zu 5000 Euro honoriert. Vorschläge zur Minderung des CO2-Ausstoßes und der Steigerung der Energieeffizienz, zum Lärmschutz, zur Abfallbeseitigung und zum Erhalt natürlicher Lebensräume bis hin zur Umweltverbesserung im Wohn- und Arbeitsumfeld oder dem Einsatz für Grün- und Erholungszonen sind denkbar. Auch Projekte der Umweltbildung können gewinnen.

Teilnehmen können alle natürlichen oder juristischen Personen, Personengruppen, Arbeitsgemeinschaften oder Institutionen, die in der Stadt Wesel ein Projekt zum Umwelt- und Klimaschutz durchgeführt haben. Auch Ideen, Planungen und Initiativen, deren Umsetzung noch nicht abgeschlossen ist, können sich um den Preis bewerben.

Besonders freuen sich die Stadt Wesel und die RWE über Bewerbungen von Schulen und Kindergärten, die etwa im Bereich der Umweltbildung aktiv sind. Der Preis soll das ehrenamtliche Engagement der Weseler Bürgerinnen und Bürger für den Umwelt- und Klimaschutz stärken und dadurch für umweltorientiertes Handeln in der Stadt sensibilisieren.

Bewerbungen sind bei der Stadt Wesel, Klimaschutzmanagerin, Ingrid Bozsoki, Klever-Tor-Platz 1, 46483 Wesel, oder unter ingrid.bozsoki@wesel.de einzureichen.

Zu gewinnen sind bis zu 5000 Euro Preisgeld. Bewerbungen können vom 1. September bis zum 31. Oktober eingereicht werden. Die Preisverleihung findet am 5. Dezember statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Mit Klimaschutzprojekten 5000 Euro gewinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.