| 00.00 Uhr

Wesel
Moderatorin Steffi Neu besuchte die Landfrauen

Wesel. Bei der Jahreshauptversammlung der Landfrauen Wesel-Obrighoven-Lackhausen erzählte Gastrednerin Steffi Neu aus ihrem Leben in Uedem. Die WDR 2-Moderatorin und Journalistin berichtete über ihren Werdegang, ihre heutige Arbeit beim Radio und über die Unwägbarkeiten, mit denen eine berufstätige Mutter zu kämpfen hat.

Da sie auf einem Bauernhof aufgewachsen ist, haben sich viele Landfrauen an ihre eigene Kindheit erinnert, konnten viele Situationen sehr gut nachempfinden. Die Gastrednerin las außerdem einige Ausschnitte aus ihren Buch "Kindsein am Niederrhein" vor. Es war ein kurzweiliger Vortrag, der für die Landfrauen viel zu schnell vorbeiging und Lust auf mehr machte.

Zu Beginn der Versammlung ließ die Vorsitzende Elke Schulte das vergangene Jahr Revue passieren und gab einen Ausblick aufs neue.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Moderatorin Steffi Neu besuchte die Landfrauen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.