| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Nächster Schritt für Hamminkelns Ortsmitte

Hamminkeln. Der Stadtentwicklungsausschuss hat gestern einstimmig beschlossen, den geänderten Bebauungsplan für Hamminkelns Ortsmitte (Raiffeisenstraße) erneut auszulegen, also den Bürgern und öffentlichen Trägern weitere Stellungnahmen zu ermöglichen. Dies bezieht sich allerdings nur auf Änderungen, etwa Verkehrssituation und veränderter Lärmschutz.

Den grundsätzlichen Entscheid für die Bebauung wollte keine Fraktion behindern. Die Debatte drehte sich vielmehr kontrovers um viele Punkte aus dem Anhörungsverfahren. In Detailabstimmungen enthielten sich SPD und FDP in vielen Fragen, die USD in einigen. Dies diente vor allem der Rücksicht auf Bürger, die sich gegen die Bebauung wenden. CDU und Grüne blieben komplett auf Kurs.

Immerhin haben Einsprüche von Anwohnern Bewegung in die Planung gebracht. Es gibt drei Knackpunkte mit unterschiedlichem Veränderungspotenzial. An der heftig kritisierten Gebäudehöhe ändert sich nichts, auch nicht an deren Zuschnitt. Es bleibt bei drei Geschossen plus Staffelgeschoss. Die Ansprüche des Einzelhandels verlangen eine gewisse Raumhöhe, was sich wiederum auf die Gebäude insgesamt auswirkt. Die nahe Lage des Komplexes zur Blumenkamper Straße hin bleibt ebenfalls. Der Verkehrsgutachter sieht die mehrfach kritisierte Kreuzungssituation "mehr als problemlos". Allerdings wird die Tiefgarageneinfahrt neben der Sparkasse eine niedrige Mauer erhalten ebenso wie die rückseitige Zufahrt. Lärmmindernd wirkt sich die Nutzungsbeschränkung der Parkplätze auf 7 bis 21.30 Uhr und das Zeitfenster für die Warenanlieferung auf 6 bis 22 Uhr aus. Aber: Nicht alle Abstände zur bestehenden Bebauung werden wegen des Zuschnitts eingehalten.

Stichwort Parkplätze: Die Anzahl ist für Spitzenzeiten auf Kante genäht. Freitagnachmittags und samstags werde es ganz eng, so der Gutachter. Durch die Innenstadtlage müsse man "kompromissbereit" bei diesem Thema sein. Wirkliche Fortschritte haben die Änderungen beim Verkehrskonzept gebracht. An der Raiffeisenstraße bleibt ein Fußweg, eine breite Querung zwischen Rewe und der künftigen dm-Drogerie gilt als Top-Lösung. Gestalterisch gibt es ein dickes Manko: Der Parkplatz wird weitestgehend Abstellwüste, für Grün und Gestaltung ist kein Platz.

(thh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Nächster Schritt für Hamminkelns Ortsmitte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.