| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Neue Erkundungsboxen für den Lesespaß

Hamminkeln: Neue Erkundungsboxen für den Lesespaß
Ein Blick in die Hamminkelner Stadtbücherei. FOTO: gerd hermann
Hamminkeln. Mit neuen Boxen mit Spielen, CDs und Büchern will die Hamminkelner Stadtbücherei Kinder und Jugendliche fördern..

Städtische Büchereien müssen jedes Jahr große finanzielle Anstrengungen unternehmen, wenn sie von den Bürgern noch als zeitgemäßer Hort der Bildung wahrgenommen werden möchten. "Bei 10 .000 Medien sollten pro Jahr rund zehn Prozent erneuert werden", sagt Rita Nehling-Krüger vom Fachbereich Jugend und Kultur.

Soviel zum Optimalfall. Besonders viel Geld haben sie dafür allerdings nur in den seltensten Fällen zur Verfügung. Umso lieber nehmen sie stattdessen die Landesförderungen in Anspruch, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Leseeifer von Kindern zu fördern. So wie die Hamminkelner Stadtbücherei, die laut Nehling-Krüger ganz ordentliche Zahlen im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur erreicht.

Mit eben jenen Mitteln, die in das Leseförderungsprojekt der Landesregierung eingebunden sind, und mit großer Hilfe von elf Sponsoren hat die Bücherei nun das Projekt "Fix-Fox-Erkundungsbox" auf den Weg gebracht. Dahinter verbergen sich zehn Plastikboxen, die mit Büchern, Spielen, CDs und DVDs bestückt sind und die jeweils verschiedene Themenfelder behandeln - zum Beispiel Feuerwehr, Bauernhof, Literaturklassiker, Körper und Gesundheit.

15 verschiedene und nagelneue Titel, die Bibliotheksleiterin Sandra Borgmann und ihr Team in Absprache mit Experten des EKZ-Bibliotheksservice in Reutlingen zusammengestellt haben, sollen den Kindern auf spielerische Art zeigen, dass Lesen und Lernen jede Menge Spaß machen. Und zwar nicht nur für Institutionen wie Kindergärten, sondern ausdrücklich auch für Privatpersonen. Rund 30.000 Euro kostet das gesamte Programm. 20.000 Euro kamen vom Land, den Rest steuerten die Sponsoren bei. Und Rita Nehling-Krüger ist bereits jetzt auf der Suche nach weiteren Fördertöpfen. Das Programm, das sich zunächst an Kindergartenkinder wendet, ist für die nächsten zwei Jahre gesichert. Damit danach - also 2017 - aber auch die Grundschüler von solchen Erkundungsboxen profitieren können, müssen neue Fördermöglichkeiten her.

(pho)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Neue Erkundungsboxen für den Lesespaß


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.