| 00.00 Uhr

Schermbeck
Neue Kuratin bei Pfadfindern

Schermbeck: Neue Kuratin bei Pfadfindern
Der Bezirksvorsitzende Benedikt Gesing gratulierte der Kuratin Annemarie Schüßler und Stammesleiterin Nadine Anschütz ebenso wie der zweite Stammesleiter Stephan Breil (v. l.). FOTO: Scheffler
Schermbeck. Annemarie Schüßler ist Verbindungsperson zwischen Pfadfindern und Kirche.

Annemarie Schüßler ist neue Kuratin des Schermbecker Pfadfinderstammes St. Georg. Während der Jahreshauptversammlung der Pfadfinder wurde die 27-jährige Industriekauffrau Nachfolgerin von Jörn Iwanowski. "Ich habe eine neue Herausforderung gesucht und ich möchte, dass auch in der heutigen Zeit der Glaube nicht vergessen wird", begründete Annemarie Schüßler ihre Bereitschaft, als Verbindungsperson zwischen den Pfadfindern und den Geistlichen der Kirchengemeinde von St. Ludgerus zu fungieren. Seit 2007 ist sie Mitglied der Pfadfinderschaft.

Zu Beginn der Sitzung, an der auch der Bezirksvorsitzende Benedikt Gesing teilnahm, berichtete Stammesleiterin Nadine Anschütz über die Aktivitäten des 130 Mitglieder zählenden Pfadfinderstammes. Im Rahmen der Vorstandswahlen wurde Nadine Anschütz für weitere drei Jahre im Amt der Stammesleiterin bestätigt, das sie im März 2014 von Jörn Iwanowski übernahm und gemeinsam mit Sophia Schetter (bis 2016) und Stephan Breil (seit 2016) ausübte. Die 38-jährige Versicherungsfachfrau wurde schon im Alter von sieben Jahren Mitglied des Schermbecker Pfadfinderstammes.

(hs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Neue Kuratin bei Pfadfindern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.