| 00.00 Uhr

Rotary Club Wesel-Dinslaken
Neuer Präsident übernimmt sein Amt

Wesel. Wie in jedem Jahr wird beim Serviceclub Rotary Wesel-Dinslaken auch in diesem Jahr wieder ordentlich rotiert. er neue Präsident Axel Röder tritt sein Amt als Präsident an. Der Dinslakener Axel Röder, der von Walsum aus das Autohaus Röder leitet, übernimmt das Amt von seinem Weseler Vorgänger Rainer Rabsahl (Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses in Wesel). Gemäß dem Motto "Service anbieten und Freundschaft pflegen" werden auch in Zukunft die lokalen Sozialprojekte des Rotary Clubs Wesel-Dinslaken (zum Beispiel "Sprache-verbindet" und "beieinander") weiter vorangetrieben und internationale Hilfs-Projekte unterstützt. Außerdem kann der Rotary Club Wesel-Dinslaken im nächsten Jahr auf seine 55-jährige Geschichte zurückblicken.

Traditionell wechseln die Ämter bei Rotary jährlich im Sommer mit Beginn des neuen rotarischen Jahres. Diese Rotation verteilt Verantwortlichkeiten immer wieder auf neue Schultern, so dass frische Ideen für ein lebendiges Clubleben sorgten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rotary Club Wesel-Dinslaken: Neuer Präsident übernimmt sein Amt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.