| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Neues Prinzenpaar in Brünen

Hamminkeln. Bernd I. und Tanja I. stellen sich auf etlichen Veranstaltungen vor.

Nachdem zuletzt zweimal eine Prinzessin die Brüner Karnevalisten durch die närrische Session geführt hat, präsentiert die Karnevals-Gemeinschaft Brünen mit Prinz Bernd I. und Prinzessin Tanja I. nun wieder ein Prinzenpaar. Bei der Stadtproklamation in Hamminkeln am Freitag um 19 Uhr (Rathaus und anschließend Bürgerhaus) wird das neue Brüner Prinzenpaar vorgestellt. Ihre weiteren Auftritte in der Session sind: Auf dem Brüner Bauernmarkt am Samstag, 14. November, gegen 10 Uhr; Prinzengala, am Samstag, 2. Januar, ab 20 Uhr in der Festscheune von Hecheltjen's Hof; Karnevalssitzung am Samstag, 30. Januar, ab 19.11 Uhr im Saal des Landhotels Voshövel; Büttennachmittag am Sonntag, 31. Januar, ab 15 Uhr ebenfalls und auf dem Voshövel Kinderkarneval am Karnevalssonntag in Brünen von 15.30 bis 18 Uhr.

Prinz Bernd I. ist ein echter Brüner. 1970 wurde er als Bernd Mölls-Hüfing in Wesel geboren, besuchte in Brünen die Schule, anschließend die Berufsfachschule für Metall und Technik und machte 1988 eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker in Oberhausen. 1992 wurde er Betriebsleiter in einem Weseler Autohaus. Mit Autos befasst er sich gerne auch in seiner Freizeit, außerdem zählen Sport und Fitness zu seinen Hobbies. Prinzessin Tanja I. wurde als Tanja Bücker in Herne geboren. Mit vier Jahren zog sie nach Schermbeck, wo sie auch die Schule besuchte. Anschließend besuchte sie die Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung. Von 1987 bis 1990 erlernte sie den Beruf der Friseurin. Im Jahr 2000 heiratete sie ihren Bernd und kam so nach Brünen. Zusammen haben sie zwei Töchter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Neues Prinzenpaar in Brünen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.