| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Nordwestbahn - neue Fahrpläne

Kreis Wesel. Zusätzliche Fahrten beim Niers-Express, kleine Verschiebungen beim RB 31

Am 11. Dezember steht bei Eisenbahnunternehmen europaweit der Fahrplanwechsel auf dem Kalender. Bei der NordWestBahn gibt es in der Region bei den Linien RE 10 "Niers-Express" und RB 45 "Der Coesfelder" Veränderungen. Fahrgäste der anderen Linien an Niederrhein, Ruhr und im Münsterland müssen sich auf kleine oder keine Veränderungen einstellen.

RE 10 "Niers-Express" Zwischen Düsseldorf Hbf und Kleve gibt es im Fahrplan 2017 einige neue Fahrten. Von montags bis freitags fährt ab Krefeld der erste Zug in Richtung Kleve bereits eine Stunde früher um 5.06 Uhr. Zusätzlich kommen am Wochenende neue Spätfahrten hinzu: Die Züge sind in beide Richtungen nun eine Stunde länger unterwegs als vorher. Ab dem 11. Dezember fährt freitags auf samstags sowie samstags auf sonntags der letzte Zug um 23:21 Uhr von Kleve nach Krefeld Hbf. In der Gegenrichtung endet der Zug um 0:09 Uhr von Düsseldorf Hbf nicht mehr in Krefeld, sondern fährt bis nach Kleve.

RB 31 "Der Niederrheiner" Auf der Linie RB 31 zwischen Xanten und Duisburg Hbf fahren künftig zwei morgendliche Züge um 5:55 Uhr und 6:55 Uhr zwischen Duisburg Hbf und Trompet wenige Minuten früher.

Sonstiges Der Fahrplan der Linien RE 14 "Der Borkener", RB 36 "Ruhrortbahn" und RB 44 "Der Dorstener verändert sich im Vergleich zum Vorjahr nicht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Nordwestbahn - neue Fahrpläne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.