| 00.00 Uhr

Wesel
Oberarzt will Lungensportgruppe aufbauen

Wesel. Seit Herbst ist Dr. Matthias Ernst am Marien-Hospital Chef der Pneumologie.

Die Pneumologie (Lungenheilkunde) nimmt einen hohen Stellenwert in der Klinik für Innere Medizin I am Weseler Marien-Hospital ein. Aus diesem Grunde wurde die Stelle des pneumologischen Oberarztes in diesem Jahr neu besetzt. Dr. Matthias Ernst (48) hat die Stelle zum 1. Oktober übernommen.

Ernst ist ein erfahrener Lungenspezialist. Er ist Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Pneumologie. Zudem verfügt er über fünf Zusatzbezeichnungen: Intensivmedizin, Palliativmedizin, Medikamentöse Tumortherapie im Fachgebiet, Notfallmedizin und Schlafmedizin. Er hat an der Universität Duisburg/Essen studiert und promoviert sowie an folgenden Krankenhäusern gearbeitet: Prosper-Hospital Recklinghausen, St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten, St. Willibrord-Spital Emmerich und zuletzt Paracelsus-Klinik Marl. Im Anschluss folgte der Ruf an das Weseler Hospital.

Hier verantwortet Dr. Ernst als Oberarzt ein umfangreiches Leistungsspektrum zur Behandlung von Patienten mit pneumologischen Erkrankungen. Schwerpunkte in Diagnostik und Therapie sind die COPD / chronische Bronchitis als Systemerkrankung, Lungenkarzinome und infektiologische Erkrankungen der Lunge sowie Erkrankungen des Lungengerüsts.

Weil Rauchen eine wesentliche Ursache für COPD ist, möchte Dr. Ernst im Marien-Hospital die Raucherentwöhnung verstärkt einbauen. Sein langfristiges Ziel ist es, eine Lungensportgruppe am Marien-Hospital ins Leben zu rufen.

Unterstützt wird er in seiner Arbeit von der Oberärztin Mona Wilms, Fachärztin für Pneumologie. Sie führt die pneumologische Ambulanz des Marien-Hospitals, die ein breites Spektrum an Untersuchungsmöglichkeiten bietet, um die Leistungsfähigkeit der Lunge zu überprüfen. Funktionstests des Organs - bis zur Ergospirometrie - gehören ebenso dazu wie die Diagnose auch seltener Lungenerkrankungen.

"Wir freuen uns, mit Herrn Dr. Ernst einen ausgewiesenen Fachmann für unsere pneumologischen Patienten gefunden zu haben", so Robert Dahmen, stellvertretender Geschäftsführer des Marien-Hospitals, und Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher, Chefärztin der Klinik für Innere Medizin I.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Oberarzt will Lungensportgruppe aufbauen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.