| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Obstbäume richtig beschneiden

Hamminkeln. Kürzlich haben 16 Interessenten an dem Schulungskursus des Niederrheinisch-Westfälischen Streuobstwiesenvereins teilgenommen. In einem zweistündigen Seminar wurde ihnen zunächst Aufbau und Wachstum von Hochstamm-Obstbäumen, die richtige Pflanzung und die Schnitttechnik erklärt, bevor sie ihr neues Wissen in die Praxis umsetzen konnten.

Hochstamm-Obstbäume sind Kulturpflanzen und brauchen Pflege. Die Kursteilnehmer übten in Loikum auf den Bauernhöfen Bertholt Stenkamp, Bernhard Borkes-Bußhaus, Heinrich Belting und Detlef Dräger das richtige Beschneiden von Bäumen verschiedener Altersstufen: den ersten Schnitt bei der Pflanzung, bei dem schon der Kronenaufbau angelegt wird, den Erziehungsschnitt bei Jungbäumen und die Kronenpflege alter Bäume zur Erhaltung der Vitalität.

Durch das Schneiden sorgt man für eine bessere Belichtung und Belüftung des Baums und damit für gut ausgereifte, hochwertige Früchte. Außerdem bindet eine gepflegte Streuobstwiese den Bauernhof harmonisch in die Landschaft ein und ist ein Gewinn für die Attraktivität der Region für die Naherholung.

Kommenden Herbst und Winter gibt es wieder Schnittkurse. Interessenten können sich schon jetzt bei Cordula Kleinherbers unter Tel. 02852 9609910 oder per E-Mail an c.kleinherbers@vannahmen.de vormerken lassen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Obstbäume richtig beschneiden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.