| 00.00 Uhr

Wesel
Offene Fragen zu den Anmeldungen an Grundschulen

Wesel. Daniela Staude, die schulpolitische Sprecherin der CDU-Ratsfraktion, bittet in einem Schreiben an die Verwaltung unter anderem um eine Übersicht der Anmeldezahlen in den einzelnen Weseler Grundschulen. Hintergrund: Bei der letzten Sitzung wurde die Politik darüber informiert, dass dem Schulamt aufgrund von Ablehnungen an zwei Grundschulen eine Reihe von Widersprüchen vorlagen. "Konnten diese Widersprüche einvernehmlich beigelegt werden und wenn ja, mit welchen Ergebnissen?", möchte Staude wissen und bittet um einen Sachstandsbericht in der nächsten Sitzung des Fachausschusses, der am Donnerstag, 9. Juni, 16.30 Uhr, im Ratssaal tagt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Offene Fragen zu den Anmeldungen an Grundschulen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.