| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Offener Brief: Stadt dankt Arbeitgebern

Hamminkeln. In einem offenen Brief hat die Stadt jetzt den Arbeitgebern gedankt, die ihre Mitarbeiter, die bei der Freiwilligen Feuerwehr Hamminkeln im Einsatz sind, zur Unterstützung bei den beiden Hochwasserlagen im Juni freigegeben haben. "Diese für die Stadt Hamminkeln schwierige Situation konnte unter anderem dadurch gelöst werden, weil die freiwilligen Feuerwehren in enger Zusammenarbeit mit dem THW und den Berufsfeuerwehren über die Belastungsgrenzen hinaus an Gegenmaßnahmen gearbeitet haben", heißt es. Rat, Verwaltung und Bürger bedanken sich ausdrücklich bei den Arbeitgebern, die trotz der Anforderungen in den Betrieben Mitarbeiter von ihren Aufgaben freigestellt hätten, damit sich bei der Feuerwehr ihren Dienst tun.

Damit hätten sie geholfen, "dass nichts Gravierenderes passiert ist". Vielfach waren auch Betriebe in Isselnähe von den Fluten betroffen oder bedroht, große Schäden wurden vermieden. Stadt und Feuerwehr hatten Helfern mit einem von etlichen Firmen gesponserten Treffen an der Feuerwache Hamminkeln kurz nach den Einsätzen gedankt.

(thh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Offener Brief: Stadt dankt Arbeitgebern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.