| 00.00 Uhr

Schermbeck
Offenes Singen des MGV auf der Kirchwiese gestartet

Schermbeck. Das Ausweichen in die Kirche war beim Start des offenen Singens des Männergesangvereins Gahlen-Dorf diesmal nicht erforderlich. Gestiegene Temperaturen machten den Aufenthalt auf der Kirchwiese möglich. Unter Leitung des Dirigenten Jörg Remmers sangen mehr als 100 Teilnehmer über eine Stunde lang Volks- und Wanderlieder. Begleitet wurden die Sänger von Jörg Remmers (Keyboard), Werner Bischoff (Akkordeon) und Egbert Hausberg (Schlagzeug). Die Erläuterungen zu den Texten und zu den Kompositionen durch Remmers ließen das Singen zu einem lehrreichen Exkurs der Musikgeschichte werden. Wie in den letzten Jahren trugen die von Andreas Schafranitz geleiteten Gahlener Jagdhornbläser zum Gelingen. Weitere Termine: 1. Juni, 6. Juli und der 7. September

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Offenes Singen des MGV auf der Kirchwiese gestartet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.