| 00.00 Uhr

Wesel
Online-Auftritt der Stadt steht landesweit auf dem 34. Platz

Wesel. CDU kritisiert Optik der Weseler Homepage.

Die Landtagsfraktion der Grünen hat mit Unterstützung von Experten die Internetseiten aller 396 Kommunen in Nordrhein-Westfalen untersucht. Der Auftritt der Stadt Wesel hat sich von Rang 34 im Jahr 2014 auf Rang 33 verbessert.

"Im Landesvergleich ein akzeptables Ergebnis", heißt es in einem Brief von CDU-Fraktionschef Jürgen Linz an Bürgermeisterin Ulrike Westkamp. Was ihn allerdings nicht davon abhält, die optische Anmutung des Internetauftritts der Stadt zu kritisieren: "Die auf der Homepage gegebene Möglichkeit der Mitteilung von Bürgeranliegen, wie zum Beispiel Hinweise auf Ampeldefekte, kaputte Straßenschilder oder nicht entleerte Mülltonnen, sollte unseres Erachtens optisch besser herausgestellt werden." Auch fände der Fraktionschef einen direkten - nicht anonymen - Bürgerchat mit der Verwaltung interessant, bei dem die Bürger kommunale Entscheidungen unmittelbar mit kompetenten Verwaltungsmitarbeitern diskutieren können und "so eine gute Alternative zum Austausch über diverse öffentliche Plattformen bekommen. Dies könnte helfen, die in Chats leider immer mehr vernachlässigten guten Umgangsformen zu verbessern", so Linz. In diesem Zusammenhang spricht er sich für die Besetzung der bisher noch gesperrten Stelle eines Sachbearbeiters in Medien- und Öffentlichkeitsarbeit aus und bittet die Verwaltung um einen Bericht im nächsten Haupt- und Finanzausschuss.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Online-Auftritt der Stadt steht landesweit auf dem 34. Platz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.