| 00.00 Uhr

Wesel
Premieren-Fest mit besonderem Gast

Wesel: Premieren-Fest mit besonderem Gast
FOTO: Schubert
Wesel. Wesel (fws) Das Weseler Schützenfest 2017 bringt lauter Premieren. Erstmals zogen gestern Abend zum Zapfenstreich neben den Einheiten des Bürger-Schützen-Vereins (BSV) die Kameraden des Vereins vorm Brüner Tor mit auf. Hunderte Schaulustige säumten den Großen Markt. Sie erlebten die Ehrung des Bataillonspreisträgers Thorsten Grüttgen (1. Kompanie), die Ernennung von Alois Emberger (König des Jahres 1957, vorn, 4.v.r.) zum Ehrenmitglied, die Beförderung von Kommandeur Jürgen Sicking zum Oberst und eine würdige Feier.

Besonderer Gast war Wesels jüdischer Ehrenbürger Ernest Kolman aus London, der hier an der Seite von Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und BSV-Präsident Ferdi Breuer der Ansprache des Brüner Tor-Präsidenten Uwe Brinks zuhört. Nach der Nationalhymne wurde auf dem Markt zünftig gefeiert. Erste Schüsse auf den Vogel fallen heute.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Premieren-Fest mit besonderem Gast


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.