| 15.54 Uhr

Wesel
Prominenz beim Kies

Wesel.
Der Aufgalopp der politischen Prominenz im Wahlkampf beginnt: SPD-Landeschefin und Spitzenkandidatin Hannelore Kraft ging mit Parteifreund Norbert Meesters (Wesel) gestern auf Rundreise zu den Baggerlöchern und Projekten der Firma Hülskens. Sie erlebte die Vorzüge bei der Renaturierung von Seen und sah sich die gewaltige Lippeverlegung an. Dass es rund um den Kies allerlei Konflikte gibt und die Branche um Akzeptanz wirbt, war ihr nicht fremd. Auch notierte sie Wünsche der Industrie, die ihre Stärken demonstrierte. Allein 320 Hülskens-Mitarbeiter sind unmittelbar der Sparte Kies und Sand zuzurechnen. 1500 Besucher haben sich bereits die Lippeverlegung angesehen. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet Hülskens am 9. Mai – dem Tag der Landtagswahl.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Prominenz beim Kies


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.