| 00.00 Uhr

Wesel
Reuther als Vorsitzender der FDP in Wesel bestätigt

Wesel. Liberale ziehen positive Bilanz des Jahres 2015. Kritik an Hinterzimmerpolitik zwischen SPD und CDU.

Bernd Reuther ist und bleibt FDP-Vorsitzender in Wesel. Während des gut besuchten Ortsparteitages im Bürgerschützenhaus an der Niederrheinhalle wurde er in seinem Amt einstimmig bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Marco Tappehser und, als Neuling im Vorstand, der Bislicher Anwalt Dirk Giesen gewählt. Schatzmeister und Schriftführer Thomas Alberts bleiben im Amt. Die Beisitzer Norbert Böhmer, Philipp Richter und Hartmut Kötter vervollständigen den Vorstand.

In seinem Rechenschaftsbericht zog Reuther eine positive Bilanz des vergangenen Jahres. Das Bild der FDP werde deutlich positiver wahrgenommen als noch nach der verlorenen Bundestagswahl, so Reuther. Dies hätten auch die guten Wahlergebnissen bei den zurückliegenden Landtagswahlen gezeigt. In Wesel habe man 2015 im Bereich der Schul-, der Haushalts- und Finanzpolitik sowie im Tourismus- und Freizeitbereich klar Stellung bezogen. Reuther zeigte sich optimistisch, das der FDP-Vorschlag für die Errichtung eines Kombibades am Rhein Realität wird. Außerdem kritisierte er die "zunehmende Hinterzimmerpolitik" zwischen SPD und CDU im Rathaus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Reuther als Vorsitzender der FDP in Wesel bestätigt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.