| 00.00 Uhr

Hamminkeln
Rund 1000 Euro für die Flüchtlingshilfe

Hamminkeln. Die Pro Campesinos und der Kirchenchor Dingden haben ein gemeinsames "Singen zwischen den Jahren" kurz nach Weihnachten in der St. Pankratius Kirche in Dingden veranstaltet. Der Erlös dieser sehr gut besuchten Veranstaltung war für die Flüchtlingshilfe bestimmt. In der Messe am vergangenen Sonntag überreichten Johannes Koopmann (Vorsitzender Kirchenchor) und Bernhard Borgers den Vertretern der Flüchtlingshilfe einen Scheck in Höhe von 1.009 Euro. "Wir möchten uns herzlich bedanken, dass die Konzertbesucher so großzügig spendeten. Es ist für uns sehr schön zu sehen, dass unser Gedanke, ein Licht anzuzünden, statt über die Dunkelheit zu jammern, von so vielen Menschen mitgetragen wird", betonten sie.

Bei dieser Gelegenheit wurden von Agnes Vehns und Thomas Schulzek von der Flüchtlingshilfe die vielen Möglichkeiten angesprochen, den Menschen zu helfen, die in diesem Land, in der Gemeinde ankommen und Ruhe, Frieden und die Möglichkeit eines Neustarts für sich und ihre Familien wünschen. Der neue Pastor Lamers sprach einige persönliche Worte und dankte den Chören.

(thh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: Rund 1000 Euro für die Flüchtlingshilfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.