| 00.00 Uhr

Schermbeck
Sammlung Pater Wein feiert Geburtstag

Schermbeck: Sammlung Pater Wein feiert Geburtstag
FOTO: NN
Schermbeck. Schermbecker Bürger sammeln seit 30 Jahren Altkleider für Pater Clemens Wein, der mit dem Erlös auf den Philippinen Kinder der ärmsten Familien betreute. Von Helmut Scheffler

Zum 57. Male findet morgen eine Sammlung für Pater Wein statt. Die Sammelstelle vor der Dreifachturnhalle ist zwischen 9 und 12 Uhr geöffnet. Für diejenigen, welche am Tag der Sammlung kein Fahrzeug zur Verfügung haben, besteht jedoch weiterhin die Möglichkeit, das Sammelgut an den Straßenrand zu stellen. Dazu ist allerdings eine umgehende Anmeldung bei Klaus Weßel (Tel. 2749) oder bei dem langjährigen Organisator Hermann Zens (Tel. 4177) erforderlich. Die Katholische Landjugend übernimmt mit Autos die Abholung.

Gesammelt werden Damen- und Herrenbekleidung, Bettwäsche, Baby- und Kinderbekleidung sowie Decken und Schuhe. Sie sollten gut verschnürt werden. Die Materialien kommen nicht in den Reißwolf; sie werden vermarktet. Die Schermbecker erhalten entsprechend dem Gewicht der abgelieferten Altkleider einen Geldbetrag.

FOTO: NN

Die Unterstützung für den auf den Philippinen lebenden Pater Clemens Wein war der Auslöser für die Gründung der Initiative 1985. Pater Wein, der seit 1974 als Steyler Missionar und Professor für Völkerkunde an der Universität San Carlos in Cebu City unterrichtete, hatte im Rahmen seiner wissenschaftlichen Tätigkeit hautnah die Not der Menschen erfahren. "Wer die Botschaft Gottes an die Menschen herantragen will", hieß seine Devise, "muss sich auch ihrer Not annehmen."

Die erste Sammlung in Schermbeck fand am 19. Juli 1986 statt. Neben Altkleidern wurden damals noch Papier und Schrott gesammelt. Organisiert wurde sie von Pater Weins Bruder Franz-Josef Wein und dessen Frau Liesel. Dann übernahm Hermann Zens die Organisation, die er 2002 an Klaus Weßel übergab. Beim Einsammeln und Verladen wird Weßel von seiner Familie ebenso unterstützt wie von Mitgliedern der Landjugend.

Rund 54 000 Euro konnten bislang aus der Altkleidersammlung für die Schulausbildung von Slum-Kindern nach Cebu City geschickt werden. Hinzu kommen auch immer wieder Spenden, die auf die Konten 1000302149 (Pater Wein) bei der Verbands-Sparkasse Schermbeck (BLZ 35650000) oder auf das Konto 110660800 bei Volksbank Schermbeck (BLZ 40069363) überwiesen werden können.

Am 28. September wird Pater Wein 83 Jahre alt. Er ist erkrankt und wird im Seniorenheim Cristo Re, Ouezom City in der philippinischen Hauptstadt Manila gepflegt. "Die Betreuung hat der deutsche Pater Henry Schenk übernommen", berichtet Zens.

Anlässlich des 30-jährigens Bestehens der Schermbecker Hilfsaktion wurden die Organisatoren von den Steyler Missionaren ins Kloster Sankt Augustin eingeladen. Der für die Helfer-Betreuung zuständige Pater Matthias Helms empfing die Eheleute Hermann und Gisela Zens, Klaus und Marlies Weßel sowie Karl Schulte in der vergangenen Woche am Eingang des Klosters und führte sie durch das ganze Gebäude. Dabei lernten die Besucher in groben Zügen die Geschichte des Ordens und des Klosters Sankt Augustin kennen, von dem aus bislang über 1000 Missionare ausgesandt wurden. Die im Kloster untergebrachte Hochschule wurde 1983 stattlich anerkannt. 2007 wurde Sankt Augustin Sitz der Provinzleitung der Deutschen Provinz der Steyler Missionare. Begeistert zeigten sich die Schermbecker beim Besuch des völkerkundlichen Museums. Pater Georg übernahm die Führung.

In Pater Georg und in Pater Herbert Scholz aus Polsum lernten die Schermbecker zwei Männer kennen, die von ihren Erfahrungen mit Pater Clemens Wein berichteten. Pater Georg wusste von Tennispartien zu berichten. Pater Scholz begegnete Pater Wein zum ersten Mal im Jahre 1958.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Sammlung Pater Wein feiert Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.