| 00.00 Uhr

Wesel
Sanierung sorgt linksrheinisch für Sperrungen

Wesel. Der Landesbetrieb Straßen.NRW startet am Montag, 2. Mai, mit bis September dauernden Sanierungsarbeiten auf der L 460 (Xantener Straße). Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Kreisstraße 22 (Poll) bei Ginderich und der B 58 bei Büderich. Die Straße wird halbseitig gesperrt, zudem eine Einbahnstraßenregelung und Umleitung eingerichtet. Der Verkehr in Richtung Xanten hat freie Fahrt. Autofahrer, die in Gegenrichtung unterwegs sind, werden an der Kreuzung B 57/L 460 in Birten über die B 57 (Xantener Straße) und B 58 (Weseler Straße) nach Wesel umgeleitet.

Die Kreuzung L 460 (Xantener Straße)/K 22 (Poll) bei Ginderich ist für den Verkehr frei und kann aus Fahrtrichtung B 57 Xanten angefahren werden. Der Verkehr im Bereich der Kreuzung L 460 (Büdericher Straße) und die Zufahrt zum Kieswerk werden über Baustellensignalanlagen zusätzlich geregelt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Sanierung sorgt linksrheinisch für Sperrungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.