| 00.00 Uhr

Schermbeck
Schermbeck rundum startet gut

Schermbeck. Die Werbetrommel, die der Vorstand des Marketingvereins "Wir sind Schermbeck" gerührt hatte, verfehlte gestern ihre Wirkung nicht. Es herrschte großer Andrang. Schon eine halbe Stunde vor der Zeit kamen Radler aus allen Ortsteilen und sogar Hünxer, Dorstener, Raesfelder und Brüner Freunde der Fietsen, um sich mit Informationsmaterialien zu versorgen. Jede Menge Broschüren mit touristischen Inhalten des Schermbecker Umfelds wurden kostenlos verteilt. Wer ein 140 Seiten umfassendes Begleitbuch erwarb, bekam die Faltkarte "Wandern und Radfahren in Schermbeck" gratis dazu.

Acht Sehenswürdigkeiten im Ortskern wurden inzwischen mit Schildern versehen, auf denen sich ein QR-Code als zusätzliche Informationsquelle befindet. So konnten die Radler beispielsweise am Heimatmuseum, an der Burg und am Mühlenteich anhand der Codes mehr über Bauwerke oder Sehenswürdigkeiten erfahren. Vorstandsmitglied Dr. Jana Magdanz und der Heimat- und Geschichtsvereinsvorsitzende Hans Zelle haben bis 90 Sekunden dauernde Texte gesprochen, die man im Internet unter www.schermbeck-rundum.de/historischer-rundweg-hoerstationen abrufen kann. Nach und nach sollen weitere Hörstationen entstehen.

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Schermbeck rundum startet gut


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.