| 00.00 Uhr

Schermbeck
Schüler begeistern mit Zirkus-Show

Schermbeck. 250 Jungen und Mädchen zeigten im Zirkuszelt, was sich alles gelernt hatten.

Grundschulkinder, die mit nackten Füßen über ein Nagelbrett oder über Glasscherben gehen oder im Doppelpack mit einem Trapez in luftiger Höhe über der Manege hin- und herpendeln: Das kriegen Eltern und Großeltern von ihren eigenen Kindern und Enkeln normalerweise nie zu sehen.

Freitag und Samstag gabQs gleich drei Aufführungen im Zirkuszelt auf dem Gelände der Maximilian-Kolbe-Schule. Dort bewiesen etwa 250 Jungen und Mädchen, dass man sich unter fachkundiger Anleitung durch geschultes Zirkus-Personal in drei Tagen zu einem richtigen Zirkus-Star entwickeln kann.

Die Mitarbeiter des "Circus Lollipop" hatten nach einer eigenen Vorführung am vergangenen Montag mit den Schülern der zehn Klassen drei Tage lang in Kleingruppen die zweistündigen Auftritte vor großem Publikum vorbereitet (wir berichteten). Die Ergebnisse des gemeinsamen Übens konnten sich sehen lassen. Höhepunkte waren die Akrobatengruppe, die Zauber-Gruppe, die Clowns, die Fakire, die Trampolinspringer, die Seiltänzerinnen und die Trapez-Gruppe. Entsprechend groß war der Beifall für die Kinder. Zwischen den Auftritten sorgten die Kinder mit Sketchen für schallendes Gelächter.

Ein Film von der gesamten Aufführung wird auf einer DVD zusammengestellt und zum Verkauf angeboten.

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Schüler begeistern mit Zirkus-Show


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.