| 00.00 Uhr

Wesel
Schüler schnuppern in den Polizeialltag hinein

Wesel. Am Donnerstag war der Girls'- & Boys' Day - und er war bestens gebucht. 20 Schüler im Alter von 13 bis 18 Jahren warfen, wie schon in den Jahren zuvor, wieder einen Blick hinter die Kulissen der Polizei in Wesel. Gegen 9 Uhr nahmen die beiden Einstellungsberaterinnen, Polizeikommissarin Judith Braun und Polizeioberkommissarin Sandra Müntjes die Teilnehmer, die aus unterschiedlichen Städten und Gemeinden des Kreises kamen, in Empfang. Neben einer Führung durch das Polizeigebäude, bei dem sie auch die Zellen besichtigten und einen Eindruck vom täglichen Wachbetrieb bekamen, stand auch der Besuch der Leitstelle auf dem Programm.

Dort werden alle Einsätze sowie Notrufe der Kreispolizei koordiniert und bearbeitet. Ein Vortrag von Kriminalbeamten über Opferschutz und Spurenkunde sowie die Vorstellung eines zivilen Motorrads zur Geschwindigkeitsmessung, rundeten den Tag ab. Höhepunkt war die Vorstellung des erst wenige Wochen alten Diensthundes "Themis".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Schüler schnuppern in den Polizeialltag hinein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.